Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Ton blogt > Archiv > 16 juni 2010 Karl-Heinz Rosch  Soldat ohne Ruhm
Nederlands

16 juni 2010 Karl-Heinz Rosch  Soldat ohne Ruhm

(Diese Seite ist übersetzt mit Hilfe von Google)

Karl- Heinz Rosch, wurde im Jahr 1944 von der Schule eingezogen für die deutsche Armee. Nach einer militärischen Ausbildung von nur sechs Wochen musste der junge 17-jährige Karl -Heinz an die Front und wurde einquartiert mit 5 anderen jungen deutschen Soldaten auf einem Bauernhof in Goirle (Süd Niederlande, Provinz Nord Brabant, südlich von Tilburg). Ihre Kanone stand in der Nähe des Bauernhofes.

Dort mitten im Frontgebiet,  feierte er seinen 18. Geburtstag am 3. Oktober 1944 . Freitagmittag 6. Oktober, drei Tage später, legen die Alliierten das Feuer auf die Kanone bei dem Bauernhof. Wie üblich, spielten die Kinder bei dem Brunnen auf dem Hof. Die jungen Soldaten hörten die Explosionen, wussten dass Sie unter Beschuss kamen und rannten in Trab zu der Kanone. Karl -Heinz nicht. Er erkannte die drohende Gefahr für die Kinder , warf sein Gewehr auf den Boden , nahm die Kinder unter seine Arme und trug sie zu ihrer Mutter in der Tür. Alles geschah innerhalb von wenigen Sekunden . Karl -Heinz ging sofort zurück. An dem Ort wo die Kinder gespielt hatte, beugte er sich um das Gewehr aufzuheben und wurde durch eine alliierte Granate vollständig getroffen. Der Körper des jungen 18-jährigen Karl -Heinz wurde völlig zerrissen , nichts war mehr übrig.
Karl-Heinz Rosch hatte durch sein Verhalten das Leben gerettet von den Kindern Kilsdonk .
Karl -Heinz wurde beerdigt in der Nähe des Bauernhofes. Im Jahre 1947 wurde er erneut beerdigt auf dem großen deutschen Soldatenfriedhof in Ysselsteyn (Süd Niederlande, Provinz Limburg, in de Nähe von Venray) .

Durch zufall, im Jahre 2004, kam die Geschichte in der Offentlichkeit.  Die beide Kinder, jetzt späten sechziger und frühen siebziger Jahren , waren froh darüber reden zu können. Die Geschichte inspirierte den Bildhauer Riet van de Louw-van Boxtel zur Herstellung eine Bronzestatue.
Ehemalige Stadtrat , Herman van Rouwendaal hat sich anschließend eingesetzt das Bild im Zentrum von Goirle gestellt zu bekommen.
Ein Bild von einem deutschen Soldaten in der Stadt Goirle war eine empfindlich Angelegenheit. War Karl-Heinz ein Held oder kein Held ? Deutsch Soldat?

Joop Schepens, einwohner von Goirle, hatte die folgende Stellungnahme: "Ich bin ein Verfechter der Verbrüderung und Wiedergutmachung . Mir fällt auf, dass all die Leute die zum Krieg am meisten erlebt haben, die geringste Problemen erleben mit der Ehrenerweisung".
Diese Aussage, lässt mich wieder denken an zwei Menschen , die viel erlebt haben. Mein Freund Bert Woudstra und Ralph Giordano.  Bei Bert und Ralph hat die Vernunft gesiegt über der Emotion und setzen sich ein zu einem besseren Verständnis des gegenwärtigen deutschen Generation mit dem Ziel einer besseren Zukunft.

Der Stadtrat beschloss keinen Platz verfügbar gestellt für die Platzierung der Bronzestatue. Die Statue von Karl-Heinz Rosch befindet sich jetzt in den Garten der Familie Kilsdonk  in Riel in der Nähe von Goirle .

 
 

 

Seite
Menü
News

Newsbox News01

This box shows the content of the hidden page "News01".

More information about newsboxes can be found in the documentation on

cmsimple.org »


Diese Box zeigt den Inhalt der versteckten Seite "News01".

Mehr Informationen zum Thema Newsboxen gibt es in der Dokumentation auf

cmsimple.org »

Newsbox News02

This box shows the content of the hidden page "News02".

More information about newsboxes can be found in the documentation on

cmsimple.org »


Diese Box zeigt den Inhalt der versteckten Seite "News02".

Mehr Informationen zum Thema Newsboxen gibt es in der Dokumentation auf

cmsimple.org »

Newsbox News03

This box shows the content of the hidden page "News03".

More information about newsboxes can be found in the documentation on

cmsimple.org »


Diese Box zeigt den Inhalt der versteckten Seite "News03".

Mehr Informationen zum Thema Newsboxen gibt es in der Dokumentation auf

cmsimple.org »

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login